Der Band enthält Beiträge zu mittelalterlichen islamischen und christlichen Hospitälern, zu chinesischen und indischen Hospitälern vor und nach den Kulturkontakten mit Europa sowie zu Französisch Kanada; ferner zur Pariser klinischen Medizin des frühen und zu katholischen Krankenhäusern im Ruhrgebiet des späten 19. Jahrhunderts sowie zu frühneuzeitlichen Spitalordnungen. Einem Konferenzbericht über frühneuzeitliche Hospitalpatienten folgen Berichte über die Studienreisen der Deutschen Gesellschaft für Krankenhausgeschichte nach Paris/ Burgund 2010 und nach Hamburg/ Lübeck 2012, Beiträge zu deren Symposion von 2012 Wandel der Krankenhausstrukturen in Norddeutschland sowie Rezensionen.

Inhaltsverzeichnis
Rezension von Hubert Kolling, vom 12.02.2014 »